„Wir verhindern Zugriffe
auf Ihre Daten.“

Männer am Laptop

Datenschutz-Beratung

Bei sozialen Einrichtungen der Alten-, Jugend- oder Behindertenhilfe sowie in Krankenhäusern sind besondere Datenschutzverpflichtungen zu beachten – u.a. das Bundesdatenschutzgesetz, die kirchlichen Regelungen zum Datenschutz, das Arztgeheimnis nach § 203 StGB, die Patientendatenschutzverordnung, die sozialen Gesetzbücher (SGB) und weitere umfängliche Gesetze und Verordnungen.

Der Umgang mit personenbezogenen Daten erfordert besondere Vorkehrungen. Wir prüfen daher bereits im Vorfeld der Erfassung technische (Vorabkontrollen) und organisatorische Maßnahmen (z.B. Einverständnis- oder Verschwiegenheitserklärungen). So können wir Missbräuchen vorbeugen und Datenpannen vermeiden.

Die Datenschutzbestimmung enthält zudem Vorgaben für organisatorische und technische Maßnahmen, die eine Schnittmenge zur IT-Sicherheit bilden. Dabei gehört es auch zu den Aufgaben der Betriebsbeauftragten für den Datenschutz, den IT-Sicherheitsbeauftragten hinsichtlich des Datenschutzes zu beraten und das IT-Sicherheitskonzept zu überprüfen.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Datenschutzkonzepten, die diese Vorgaben berücksichtigen und sorgen so für eine angemessene und gute Datensicherheitspraxis.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir beraten Sie gerne persönlich.

Kanzlei Siebel Audit GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Schürmannstr. 25a
45136 Essen

vBP/StB Gerald Siebel
Geschäftsführer

Telefon: 0201/ 1 77 550 40
E-Mail: post@kanzlei-siebel.de

Ihre E-Mail:
Ihre Nachricht:

s